Seite 1 von 7


Kursprogramm aus Verbraucherfragen

Anmeldung möglich Technik-Tisch Dezember 2022

kvhs Plön KREISVOLKSHOCHSCHULE, ab Do., 08.12., 17:30 Uhr

Blackout,….. dieser Begriff kursiert in vielen Magazin-Sendungen und in der Presse.


Der Referent Rainer Böttcher arbeitete 20 Jahre im Umweltministerium des Landes Schleswig-Holstein in der Zuständigkeit Ökotechnik/Ökowirtschaft, Nachhaltigkeit in der Produktion und Klimaschutz. In enger Zusammenarbeit mit der Nordelbischen Kirche, errichtete und verwaltete er den "Klimaschutzfonds zur Bewahrung der Schöpfung". Er war Gründungsmitglied der Wählergemeinschaft Kreis Rendsburg-Eckernförde, die erstmals als WGK 2018 in den Kreistag gewählt wurde. Als Bürgerliches Mitglied nimmt Herr Böttcher die Aufgaben im Umwelt -und Bauausschuss sowie im Regionalausschuss wahr. Zusätzlich arbeitet er im Arbeitskreis "Blackout" der Kreisverwaltung Rendsburg-Eckernförde mit.


Was ist damit gemeint? Sind wir in der Stadt und auf dem Land unterschiedlich davon betroffen? Ist eine Vorbereitung möglich und auch sinnvoll? Hierbei geht es in erster Linie darum, sich möglichst sachlich und fundiert den Herausforderungen zu stellen. Es wird auf die Mitwirkung der Menschen in Stadt und Land ankommen, sich gemeinsam zu informieren, damit für jeden eine Lösung gefunden werden kann.

Leider gibt es auch Aussagen die bewusst Angst und Panik verbreiten. Dieser Entwicklung sollte durch gezielte Informationen entgegen gewirkt werden.


Der Technik-Tisch ist selbstorganisiert, die Teilnahme ist kostenfrei. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung bei der Kreisvolkshochschule Plön unter info@kvhs-ploen.de oder 04522/2443 gebeten. Bei der Veranstaltung sollten Masken getragen werden.

auf Warteliste Motorsägenschein (Theorie, Praxis, Erfolgskontrolle, ab 18 J)

vhs Heikendorf VHS Heikendorf, ab Fr., 09.12., 16:00 Uhr

Voranmeldung erforderlich, Kursgebühren bitte bis zum 1.12.22 entrichten.


Der Kurs findet am Freitag den 9. Dezember im Zeitraum von 16 bis 21 Uhr

Samstag den 10. Dezember

und Samstag den 17. Dezember jeweils von 8 bis 16 Uhr.

wenig Teilnehmer Veganuary: vegetarische und vegane Ernährung im Blick

vhs Schenefeld ab Di., 10.01., 17:00 Uhr

Immer mehr Menschen ernähren sich aus ethischen oder gesundheitlichen Gründen vegetarisch oder vegan, verzichten also teilweise oder ganz auf Lebensmittel tierischen Ursprungs. Gastronomie und Supermärkte haben sich darauf eingestellt: Die Palette an vegetarischen und veganen Gerichten und Produkten wächst – ebenso der Informationsbedarf. Was ist bei einer vegetarischen und veganen Ernährung zu beachten, um gut versorgt zu sein? Welche Spezialprodukte sind sinnvoll oder überflüssig? Welche Produkte können tierische Bestandteile enthalten, obwohl diese nicht gekennzeichnet sind? Welche Siegel sind verlässlich und was sagen sie aus?


Auf diese und weitere Fragen bei der Umstellung auf eine vegetarische und vegane Ernährung geben wir Antwort.


Die Veranstaltung ist ein kostenfreies Vortragsangebot der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein und findet in Kooperation mit den Volkshochschulen in Schleswig-Holstein statt.


Eine rechtzeitige Anmeldung ist zwingend notwendig, damit sie sich mit dem von uns erhaltenen Zugangslink einloggen können.

Heizkostenrechnung hoch? Sie fragen sich „Ist das alles richtig so?“


Wir erklären, wie die Heizkostenverteilung funktioniert und wie die Rechnung zu verstehen ist; wo sind häufig Fehler zu finden und wo wird der Abschlag für Dezember gutgeschrieben, den die Bundesregierung übernimmt.


Darüber hinaus erklären wir, wie sich der Gaspreisdeckel auf die Rechnung auswirkt, wie die neuen Abschläge berechnet werden und wie Energie eingespart werden kann. Denn jede Kilowattstunde, die nicht verbraucht wird, muss nicht bezahlen werden.


Wir geben Ihnen Tipps, die den Strom- und Gasverbrauch senken, zeigen aber auch Hilfsmöglichkeiten, wenn die Rechnung nicht bezahlt werden kann.


Diese Veranstaltung richtet sich an Mieter und Verbraucher, die mit jedem Cent rechnen müssen. Sie findet in Kooperation mit den Volkshochschulen in Schleswig-Holstein statt.

Eine rechtzeitige Anmeldung ist zwingend notwendig, damit sie sich mit dem von uns erhaltenen Zugangslink einloggen können.

auf Warteliste Raritätentasting -AMS: 10.Januar 2023-

vhs Kellinghusen ab Fr., 13.01., 19:00 Uhr

Die Whisk(e)ys der Extraklasse sind hier Single Malts, auch als Einzelfassabfüllungen. Verständlicherweise sind diese Raritäten meist nicht mehr im Handel erhältlich.


Das Ziel dieses Raritätentastings ist, die Entwicklung von Destillen, Produkten und dem Markt durch die Verkostung von fünf bis sechs erlesenen Whiskys aufzuzeigen.


Bitte bringen Sie ein verkostungsgeeignetes Glas (Nosing-Glas), ein Glas für Wasser und neutralisierendes Backwerk mit.


Der Verkostungsbeitrag (45,00 €) ist in der Kursgebühr nicht enthalten. Eine Rückerstattung im Falle einer Absage fünf oder weniger Tage vor dem Seminar ist nicht möglich.


Der Workshop ist auch für Teilnehmer/-innen aus Handel und Gastronomie interessant.

wenig Teilnehmer Onlinevortrag - Förderprogramme optimal nutzen

vhs Meldorf ab Mo., 16.01., 18:00 Uhr

Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei.

Eine Anmeldung mit einer E-Mail Adresse ist bis zum 12.01.2023 erforderlich!

Sie bauen ein Haus oder modernisieren einen Altbau? Nutzen Sie die vielseitigen Förderprogramme, um Ihr Haus energieeffizient zu gestalten. Ganz nebenbei senken Sie mit Maßnahmen wie Heizungsoptimierung, Wärmedämmung oder der Nutzung von erneuerbaren Energien, den Energieverbrauch und tragen so maßgeblich zur Wertsteigerung Ihres Hauses und zum Klimaschutz bei. Die staatlichen Förderprogramme unterstützen hierbei durch Zuschüsse und vergünstigte Darlehen und verringern so die Investitionskosten. Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei. Er findet in Kooperation mit den Volkshochschulen in Schleswig-Holstein statt. Nach der Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink. Dazu brauchen wir Ihre Mailadresse.

Sie modernisieren einen Altbau oder bauen ein Haus? Nutzen Sie die vielseitigen Förderprogramme, um Ihr Haus energieeffizient zu gestalten. Ganz nebenbei senken Sie mit Maßnahmen wie Heizungsoptimierung, Wärmedämmung oder der Nutzung von erneuerbaren Energien, den Energieverbrauch und tragen so maßgeblich zur Wertsteigerung Ihres Hauses und zum Klimaschutz bei. Die staatlichen Förderprogramme unterstützen hierbei durch Zuschüsse und vergünstigte Darlehen und verringern so die Investitionskosten.

Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei. Er findet in Kooperation mit den Volkshochschulen in Schleswig-Holstein statt.

Eine rechtzeitige Anmeldung ist zwingend notwendig, damit sie sich mit dem von uns erhaltenen Zugangslink einloggen können.

wenig Teilnehmer Onlinevortrag - Strom erzeugen mit Photovoltaik

vhs Meldorf ab Mo., 23.01., 18:00 Uhr

Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei.

Eine Anmeldung mit einer E-Mail Adresse ist bis zum 19.01.2023 erforderlich!

Anmeldung möglich Strom erzeugen mit Photovoltaik -AMS 19. Januar 2023- online

vhs Kellinghusen ab Mo., 23.01., 18:00 Uhr

In Kooperration mit der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein

Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei.

Viele Menschen nutzen bereits die Sonnenenergie zur Produktion von eigenem und sauberem Strom. Doch um diese klimaschonende Energiegewinnung ist es zu Unrecht ruhig geworden. Auch wenn die Einspeisevergütung gesunken ist, lohnt sich die Investition: Die Anlagen werden günstiger, der gekaufte Strom jedoch immer teurer. Aber macht es Sinn, diese Technik auch im eigenen Haus einzusetzen? - Die Besucherinnen und Besucher erhalten einen Überblick über die technischen Voraussetzungen und die rechtlichen Aspekte. Die wirtschaftliche Seite wird ebenfalls beleuchtet.

Der Vortrag wird online stattfinden. Den Link erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Seite 1 von 7

Kurssuche

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Beruf

Gesundheit

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Bei Fragen zu einzelnen Kursen wenden Sie sich bitte an die veranstaltende Volkshochschule.

www.vhs-sh.de