Seite 1 von 2


Kursprogramm aus Umweltbildung

Biologin Andrea Thomes lädt zu einem ca. zweistündigen Streifzug über das ehemalige Gelände des Tanklagers ein.
Die vhs bietet diese Führung an in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Mittlere Treene e. V. Die Führung ist kostenlos, Spenden für den Förderverein Mittlere Treene e.V. sind willkommen. Anmeldefrist: bis Donnerstag, 17. Juni, 12 Uhr
Unter der Obhut der Schrobach-Stiftung darf sich in den Wäldern und Wiesen, die den Lauf der Bünzau säumen, Natur entfalten. Lassen Sie sich vom Mädesüß verzaubern, vom Klappertopf betören und vom Teufelszwirn umgarnen auf unserem etwa 6 km langen Rundweg.
Bitte denken Sie an wetterangepasste Kleidung und Schuhe, ggf. Notizblock, Sammelkörbchen. Kinder sind frei.
Treffpunkt: 24613 Aukrug/Bünzau, B 430, Hinweisschild Segelflugplatz folgen bis Parkplatz
DerTreffpunkt ist durch einen Luftballon gekennzeichnet!
Diese Wanderung ist eine Kooperation mit der VHS Neumünster. Die Teilnehmerliste wird an die VHS Neumünster übermittelt.

wenig Teilnehmer Erste Schritte zum Traumgarten - Onlinekurs

vhs Tangstedt ab Fr., 03.09., 18:00 Uhr

Möchten Sie Ihren Garten harmonischer gestalten, aber wissen nicht wie? Ist er in die Jahre gekommen oder wollen Sie ihn ganz neu anlegen? In diesem Onlinekurs können Sie an vielen Beispielen und Fotos lernen, wie man einen schönen Garten plant und in welcher Reihenfolge Sie am besten vorgehen.

wenig Teilnehmer Heilsamer Wald - Shinrin-Yoku (Waldbaden)

vhs Nortorf ab Mi., 08.09., 16:00 Uhr

Japaner haben es wissenschaftlich bewiesen und fördern es staatlich als anerkannte Therapieform: das Waldbaden. Das Einatmen der sauerstoffhaltigen Luft bei einem Waldspaziergang stärkt das Immunsystem und ätherische Öle fördern antikrebswirksame Killerzellen. In der ruhigen Atmosphäre verringern sich Stresshormone. Salutogenese – Entstehung von Gesundheit – kann sich entwickeln.
Bitte beachten Sie, eine Teilnahme ist nur mit einer Anmeldung möglich.
Treffpunkt: Brachenfelder Gehölz, Hauptstr. 113, 24536 Neumünster
Diese Veranstaltung ist eine Kooperation mit der VHS Neumünster. Die Teilnehmerliste wird an die VHS Neumünster übermittelt.
Wie sieht die Mobilität morgen aus und was geht heute schon? Ist ein Zweitwagen wirklich notwendig oder reicht vielleicht auch das Carsharing-Angebot? Ist ein E-Mobil effizienter als ein Verbrenner und was lohnt sich eigentlich für mich? Das Seminar behandelt diese und weitere Fragen, dabei spielen auch die Kosten eine Rolle, beispielsweise wenn neben dem E-Mobil gleichzeitig auf eine Photovoltaik-Anlage gesetzt wird. Ist ein Batteriespeicher zusätzlich sinnvoll und welche Leistung benötigt meine Ladestation? Der Vortrag geht nicht nur auf die Grundlagen ein, sondern stellt auch Verbraucherprobleme dar, die bereits jetzt auftauchen.
Zudem werden Aktivitäten vor Ort durch das Projekt Grüne Allianz der Stadtwerke Glückstadt vorgestellt.

wenig Teilnehmer Weidentörn - mit dem Fahrrad unterwegs

vhs Glückstadt nicht im Wasmer Palais, ab Sa., 11.09., 11:00 Uhr

Im Mittelpunkt der Radtour steht die Weide, ein typischer Baum der Marsch! Entlang mit Weiden gesäumter Wege geht es auf den Spuren des Deichbaus und der Entwässerung der Krempermarsch durch die beiden „Wildnisse“. Die Frage, was ein Marschhufendorf mit den Holländern zu tun hat, wird ebenso erklärt wie die Bedeutung der Weiden bei der Besiedlung der Marschen.
Treffpunkt: Am Hafenkopf in Glückstadt

Bitte mitbringen: eine Kleinigkeit zu Essen und etwas zu trinken für ein kleines Picknick.

wenig Teilnehmer Solaranlagen: Kraftwerk auf dem Dach - Onlinekurs

vhs Tangstedt ab Mi., 15.09., 18:30 Uhr

Eine Solaranlage lässt sich in vielen Haushalten sinnvoll einsetzen - ob zur Stromerzeugung mit Sonnenkraft oder für die Heizung und Warmwasserbereitung. Photovoltaikanlagen und Solarthermie senken die eigenen Kosten für Strom und Wasser und bedeuten für Hausbesitzer und Hausbesitzerinnen einen Beitrag zum Klimaschutz sowie einen entscheidenden Schritt in Richtung Unabhängigkeit von Energieversorgern. Wie die Technik funktioniert, welche Fördermöglichkeiten infrage kommen und worauf es bei der Planung einer Anlage ankommt, erklärt der Energieberater in diesem Onlinekurs. Der Vortrag mit anschließender Fragerunde ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei.

wenig Teilnehmer Meinen Traumgarten mit Farben gestalten - Onlinekurs

vhs Tangstedt ab Do., 16.09., 18:00 Uhr

Kennen Sie das? Die neu gekauften Blumen passen farblich doch nicht ins dafür vorgesehene Beet, und dann folgt der Rundgang durch den Garten auf der Suche nach einem besseren Standort. Damit soll künftig Schluss sein: In diesem Onlinekurs lernen Sie die Grundregeln einer gelungenen Farbgestaltung im Garten kennen - ob harmonisch oder kontrastreich, Ton in Ton oder fröhlich bunt. Viele Anregungen, Tipps und Bildbeispiele helfen Ihnen bei der optimalen Farbgestaltung Ihres Gartens.

wenig Teilnehmer Moore als Klimahelden - Digitaler Vortrag

vhs Tangstedt ab Mi., 22.09., 19:00 Uhr

Moore sind wahre Klimahelden. Allerdings nur wenn sie intakt sind. Intakt bedeutet konkret, dass sie ausreichend nass sind. Nur dann schlucken Sie das klimaschädliche Kohlendioxid (CO²). Lediglich drei Prozent der globalen Landfläche bestehen aus Mooren. Sie speichern aber doppelt so viel CO² wie alle Wälder auf der Erde zusammen. In Deutschland (und auch in anderen Regionen der Erde) ist ein Großteil der Moore durch menschliches Handeln leider bereits gestört. Trockengelegte Moore setzen zu einem erheblichen Anteil den Klimakiller Kohlenstoffdioxid frei. Mit jedem Jahr, in dem sich daran nichts ändert, verlieren wir wertvolle Zeit. Die Renaturierung, also die Wiedervernässung von Mooren leistet daher einen entscheidenden Beitrag zum Klimaschutz und schafft zusätzlich Lieblings-Lebensräume für bedrohte Pflanzen und Tiere. Leif Rättig, Moorexperte der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, zeigt, wie in den vergangenen zehn Jahren Moor renaturiert wurden und welche regionalen und globalen Aufgaben noch auf uns zukommen.
Zur Teilnahme benötigen Sie einen PC/Laptop oder ein mobiles Endgerät mit einem Internetanschluss. Sie sind in der Veranstaltung nicht sichtbar und hörbar, Fragen und Diskussionsbeiträge können Sie über die Chat-Funktion an den Referenten richten. Der Link wird Ihnen am Vortragstag per Mail zugesendet.

wenig Teilnehmer Do it yourself (DIY) mit Bienenwachs

vhs Glückstadt ab Sa., 02.10., 11:00 Uhr

In diesem Kurs geht es um Bienenwachs. Wir (Ellen und Vyfken vom Zero Waste Verein Itzehoe) freuen uns mit Euch gemeinsam ein Bienenwachstuch (eine nachhaltige Alternative zur Frischhaltefolie) und ein Erkältungsbalsam aus Bienenwachs herzustellen. Ihr wolltet schon oft welche kaufen, habt euch aber geärgert, dass diese so teuer sind? Dann besucht unseren Kurs, in dem wir mit euch gemeinsam zwei kostengünstige und einfache DIY-Rezepte ausprobieren, die sich auch besonders gut als persönliche (Weihnachts-)geschenke eignen, weil ihr die Rezepte je nach Vorlieben und Geschmack abändern könnt. Jede und Jeder von Euch wird mir zwei Produkten nach Hause gehen und auch die Rezepte mit wertvollen Tipps bekommen. Vorwissen ist nicht nötig. Wenn ihr habt, könnt ihr ein dünnes Baumwolltuch und einen Tiegel (z. B. einen leeren Behälter) mitbringen. Zu Beginn werden wir euch außerdem kurz unseren Verein Zero Waste Itzehoe und praktische Hinweise zur Müllvermeidung im Alltag vorstellen.

Seite 1 von 2

Kurssuche

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Beruf

Gesundheit

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

Download